Oswald Mottl

 

Oswald Mottl

 

„Farbe auf´s Papier bringen“- für Oswald Mottl ist dies ein Medium um Gefühle, Emotionen und Stimmungen auszudrücken. Für den Autodidakten bedeutet dies ein Rückzug- für sich sein, aber auch den Weg nach außen zu gehen- Geschaffenes zeigen.

 

Oswald Mottl lebt im gemeindeintegrierten Wohnen der St. Gallus-Hilfe in Meckenbeuren und arbeitet in der Gärtnerei. Er hat vor ca. 30 Jahren die Malerei für sich entdeckt. Damals hatte dies vor allem einen therapeutischen Hintergrund. Die Bilder waren zu Beginn dunkel und die Strukturen zackig und kantig. Regelmäßig besuchte er die Kreativwerkstatt unter der Leitung von Hermann Breyer. Mittlerweile hat er seinen ganz eigenen Stiel entwickelt und malt verschiedene, farbenfrohe Motive. Er lässt sich von seiner Umwelt, den Medien und anderen Künstlern inspirieren. Er selbst sagt: „Ich male weil es schön ist und es mir dabei gut geht!“

 

Seine Bilder waren bereits auf Ausstellungen, wie unter anderem dem Bundeskunstpreis für Menschen mit Behinderung in Radolfzell, Kunstmesse Art in Innsbruck oder dem Graf-Zeppelin Haus in Friedrichshafen zu sehen. 2007 wurde eines seiner Bilder auf dem Etikett des Weines Creativo abgebildet. (mehr über das Projekt unter www.stiftung-liebenau.de >Projekte>Creativo)

Termin

manumed

physiotherapie
Freiherr-v.-Stein-Str. 7
88212 Ravensburg

 

Behandlung gewünscht?

Rufen Sie uns einfach an:

 +49 751 180 87 138

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Wenn Sie zufrieden bei uns waren, ist das schönste Geschenk, dass Sie uns machen können Ihre persönliche Empfehlung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Christoph Schulte-Holthaus manumed▪ physiotherapie Ravensburg 2017

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.