Sektoraler Heilpraktiker Physiotherapie

In Deutschland ist die Ausübung der Heilkunde allein Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten.

Das Bundesverwaltungsgericht hat im Jahre 2009 (BVerwG 3C 19.08) festgestellt, dass Physiotherapeuten, nach Ablegen einer Prüfung beim zuständigen Gesundheitsamt, die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde erteilt werden darf.

 

Nach bestandener Prüfung darf die Bezeichnung Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie, oder sektoraler Heilpraktiker (Physiotherapie) geführt werden.

 

Der Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie berechtigt den Physiotherapeuten zur Behandlung ohne ärztliche Verordnung.

Patienten wird hierdurch ein direkter Weg zur physiotherapeutischen Betreuung ermöglicht.

 

Christoph Schulte-Holthaus und Rocco Perrone, zwei der drei Gesellschafter der manumed physiotherapie GbR, haben die Erlaubnis zur Behandlung ohne ärztliche Verordnung als Heilpraktiker für Physiotherapie bereits im März 2011 erhalten.

 

Unsere therapeutischen Leistungen stehen Ihnen somit auch ohne Rezept vom Arzt sowohl in Weingarten, als auch in Ravensburg zur Verfügung.

 

Für Ihre Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter

0751 180 87 138 zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Christoph Schulte-Holthaus manumed▪ physiotherapie GbR 2021

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.